Buechertitel.de - Bücher Shop

Afrika-Thriller "Nigeria Connection"




tl_files/Peter M. Roese.jpg

Peter M. Roese
wurde 1944 in Erlangen geboren. Er hatte Glück, denn geschäftliche und private Reisen führten den Techniker buchstäblich rund um den Globus. In Nigeria und im Iran hat er einige Jahre gelebt und gearbeitet. Ein gespitzter Bleistift lag immer bereit ... Ist es da verwunderlich, daß er sich nach seiner krankheitsbedingten Frühpensionierung der Schriftstellerei zuwandte?


Afrika-Thriller "Nigeria Connection"


VON PETER M. ROESE

In Lagos lernte ich den Polizeioffizier Sule Ero kennen, der mich in das afrikanische Leben einführte. Später dann, in Benin City, widmete ich mich in meiner Freizeit mit Freunden der Suche nach den sogenannten 'Benin Walls', jenen Erdwällen und Gräben mitten im Urwald, die in der Gesamtlänge zwischen Limes und Chinesischer Mauer liegen. Das Ergebnis dieser Erfahrungen waren über 30 Publikationen in Fachzeitschriften (siehe z.B. www.siris.si.edu, www.kingdom-of-Benin.com etc.). Trotzdem blieb noch soviel Material übrig, daß ich mich entschloß, dieses in einen Afrikaroman zu packen.

Liebhaberinnen und Liebhaber exotischer Agententhriller kommen bei der Lektüre von "Nigeria Connection" voll auf ihre Kosten. Dunkle Machenschaften, ein versuchter Mordanschlag auf den Präsidenten durch den Doppelgänger des Protagonisten und rätselhafte Zwischenfälle bestimmen die Handlung. Daneben wird vor dem Leser das schillernde Leben Schwarzafrikas mit all seinen Facetten ausgebreitet. Vom Zauberdoktor über braune und schwarze Schönheiten, das ganz normale Chaos auf Schlaglochpisten, der wunderliche Arbeitsalltag, eine Elefantenpirsch im Urwald, ein Besuch im ehemaligen Biafra, das Leben der afrikanischen Frauen, korrupte Beamte, Militärs usw., reicht die Palette. Neben Nigeria spielt die Handlung in Benin Republic (früher Dahomé), Kamerun und Kenia. Außerdem kommt es immer wieder zu Reflektionen auf das Allgäu und Franken.


Veröffentlichung:

tl_files/Nigeria Connection.jpg

Nigeriy Connection

Verlag: Rhombos-Verlag
ISBN-10: 3938807172
ISBN-13: 978-3938807170
432 Seiten
23,80 Euro

Bestellen bei:
amazon.de
weltbild.de

Kurzbeschreibung:

Lagos, Nigeria: Marcel ist ratlos, warum sind diese Geheimdiensttypen ausgerechnet hinter ihm her? Was hat es mit seinem obskuren Doppelgänger auf sich? Kurz nach Beendigung des Biafrakrieges, Anfang der 70er, spielt die Geschichte des jungen Mannes, den reine Abenteuerlust nach Afrika fuhrt, um dort zu arbeiten und nebenbei die Geheimnisse des Schwarzen Kontinents zu ergründen. Der „Gastarbeiter“ und sein schwarzer Freund, der Polizeioffizier Sule, geraten in einen Strudel politischer Verschwörungen und Mordanschläge, stoßen auf Geheimnisse, Intrigen, und das alles in einer schwül-sinnlichen Atmosphäre.

Nach Vereitelung des Mordanschlags auf Präsident Gowon, kommt Marcel mit Hilfe eines Wahrsagers zu einer verblüffenden Erkenntnis und wird von einem Alptraum befreit ...

Liebhaber aktionsgeladener Krimis kommen hier voll auf ihre Kosten und erleben hautnah die faszinierende, geheimnisvolleWelt Schwarzafrikas. Neben pikanten Abenteuern runden Jagdszenen im Urwald, folkloristische Einlagen und Anekdoten aus dem Arbeitsalltag das exotische Bild ab.



Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche