Buechertitel.de - Bücher Shop

Die Mäuse-Strategie für Manager – Veränderungen erfolgreich begegnen von Spencer Johnson

Die Mäusestrategie
Die Mäuse-Strategie für Manager – Veränderungen erfolgreich begegnen
Spencer Johnson
Ariston
ISBN- 3-7205-2122-2
98 Seiten



Rezension von Edelgard Kleefisch

Die Einführung des Buches erinnert an eine amerikanische Verkaufshow im Fernsehen. Überspitzt werden immer wieder auf die Vorzüge des Buches hingewiesen. Ungefährer Tenor: es ist gut, es verändert ihr Leben, sie werden begeistert sein, sie haben nie etwas Vergleichbares gelesen etc.

Im Hauptteil des Buches wird auf einem Klassentreffen die Geschichte des Mäusepärchens Schnüffel und Wusel und des Zwergenmenschenpärchens Grübel und Knobel erzählt. Sie leben gemeinsam in einem Labyrinth und anfangs verfügen sie über einen riesigen Käsevorrat. Als der Vorrat sich dem Ende neigt, muss gehandelt werden. Dass dieses Vorgehen unterschiedlich sein wird ist vorhersehbar.

Die Teilnehmer des Klassentreffens finden die Erzählung sehr interessant und versuchen nach Beendigung der Erzählung Parallelen zu ihren beruflichen und privaten Situationen zu finden.

Schnell ist das 98 Seite umfassende Buch gelesen. Einen Unterhaltungswert mag man nicht abstreiten, aber ob Manager durch diese Parabel auf den richtigen Weg geleitet werden ist zu bezweifeln. Es dürfte einleuchtend sein, dass von Mitarbeitern Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Voraussicht gefordert werden. Genau dies will das Buch durch eine niedliche Geschichte der Käsesuche vermitteln. Zum Leben gehören positive wie auch negative Veränderungen. Käse ist halt Geschmacksache, ebenso wie dieses Buch.

Der promovierte Mediziner Dr. Spencer Johnson war als Medizinischer Direktor bei Medtronic tätig. Er schrieb mehrere Bücher. In Deutschland erschienen „Der 5-Minuten-Manger“, „Das Minuten-Verkaufstalent“ und „Eine Minute für mich“.

Das von der Wirtschaftspresse hoch gelobte Buch „Die Mäusestrategie für Manager“ im Original „Who moved my Cheese“ wird von vielen Mitarbeitern renommierter Unternehmen als Denkanstoss genutzt. Darauf wird zumindest im Anhang des Buches hingewiesen.

Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche