Buechertitel.de - Bücher Shop

Grablichter




Grablichter
Eva Almstädt
Verlag: Lübbe
ISBN-10: 3404158261
ISBN-13: 978-3404158263
304 Seiten
7,95 Euro




Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
amazon.de
bol.de
weltbild.de


Rezension von Dietmar Stanka

Die Streitereien im kleinen Ort Kirchhagen in Schleswig-Holstein sind unerträglich. Drei Trassen für die dringend notwendige Umgehungsstraße sind zuwenig oder eben zuviel, um den Frieden wieder herzustellen. Für die Anwohner der Siedlung führt sie zu nahe an den Gärten vorbei, Umweltschützer sehen Landschaften bedroht und die Bauern fürchten eine Zerschneidung ihrer Grundstücke. Grund genug also für eine junge Journalisten, die bei einem der Landwirte lebt, der einen Pferdehof betreibt, Partei zu ergreifen. Musste sie deshalb sterben? Denn ihr Freund Jan Dettendorf findet sie eines Morgens tot hinter einem Hindernis. Das Pferd musste vom Tierarzt eingeschläfert werden, für Lisanne kam jede Hilfe zu spät. Aus Lübeck rückt daher die Mordkommission an, allen voraus Pia Korittki. Diese stellt relativ schnell fest, dass der Tod der jungen Frau kein Unfall war, sondern ein geplanter Anschlag auf ihr Leben. Mühsam stochern die Kriminalbeamten in Kleinhagen herum, einmal ist Jan Dettendorf verdächtig, dann Anwohner, die sich durch die Artikel auf den Schlips getreten fühlten. Die Aufklärung des Verbrechens führt dann allerdings auf eine ganz andere Spur.

Ein gut lesbarer und mäßig spannender Krimi, der aber eine nette Lektüre darstellt. Die typischen Querelen der Provinz erfüllen dabei ebenso ein Klischee, wie die oftmals vertrackten Liebesgeschichten der Hauptperson Pia Korittki.


Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche