Buechertitel.de - Bücher Shop

Mörderische Tage



tl_files/Moerderische Tage.jpg


Mörderische Tage
Andreas Franz
Verlag: Droemer Knaur
ISBN-10: 3426639424
ISBN-13: 978-3426639429
496 Seiten
8,95 Euro

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:

tl_files/amazon.png
tl_files/bol.png
tl_files/weltbild.png

Rezension von Dietmar Stanka

In und um Frankfurt verschwinden innerhalb kürzester Zeit mehrere Frauen spurlos. Julia Durant, Hauptkommissarin der Frankfurter Kriminalpolizei und ihre Kollegen tappen über viele Wochen im Dunkeln, da keine dieser Frauen weder lebendig noch tot wieder auftaucht. Eines Nachts begegnet Hauptkommissar Frank Hellmer auf seiner Heimfahrt auf der Autobahn A66 eine herumirrende Frau, die völlig traumatisiert ist. Ein Blick in den Fahndungscomputer genügt und es ist klar, dass es Jacqueline Schweigert ist, eine der vermissten Frauen. Die junge Frau ist nicht ansprechbar, erkennt selbst ihre Eltern nicht mehr und stirbt wenige Tage später im Krankenhaus. Vollkommen aufgewühlt ob dieser Tatsache geht Julia Durant ihrem Job weiter voller Elan nach, allerdings ohne tatsächliche Fahndungserfolge. Der Frust setzt sich bei ihr und ihren Kollegen immer weiter durch und kurz vor ihrem Urlaub stehend, der sie für vier Wochen nach Südfrankreich führen soll, werden noch zwei Frauen entführt. In der Nacht vor ihrer Abreise klingelt ein vermeintlicher Nachbar bei Julia, sie öffnet ihm und erwacht Stunden später in einem Verlies, anscheinend dem Versteck der anderen Vermissten ...

Andreas Franz Bücher waren schon mal besser. Bei der Lektüre dieses Krimis war eher Langeweile als Hochspannung angesagt und bei einigen Passagen erinnerte ich mich an ältere Bücher mit dem Ermittlerduo Durant und Hellmer. So ist dieses Werk wohl nur für hartgesottene Fans von Andreas Franz geeignet.


Über den Autor:

Andreas Franz wurde 1954 in Quedlinburg geboren. Er hat als Übersetzer für Englisch und Französisch gearbeitet und war jahrelang als Schlagzeuger tätig.

Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche