Buechertitel.de - Bücher Shop

Vom Profiling zur Macht



tl_files/Grieger-Langer.jpg


Suzanne Grieger-Langer, geboren 1972, entwickelt seit 1993 Führungskräfte zu Führungspersönlichkeiten. Die Diplom-Pädagogin ist wissenschaftliche Lehrbeauftragte mit therapeutischer Zusatzausbildung (Transaktionsanalyse), Persönlichkeitstrainerin und Coach. Sie hat langjährige Erfahrung in der ambulanten und stationären Psychotherapie, unter anderem von polyvalent Abhängigen und von Menschen mit dissoziativen Identitätsstörungen (multiplen Persönlichkeiten). Ihre Erfahrungen und Erfolge im klinischen Bereich, wie auch in der Wirtschaft, verstärkten ihr Bestreben Entwicklungsprozesse bestmöglich zu optimieren. Dies führte sie zum Profiling. Anhand wissenschaftlicher Methoden analysiert sie für ihre Klienten deren Eignungen, Potentiale und Motivationen, erstellt Charakterprofile, um Stärken auszuarbeiten und die persönliche Kompetenz auszubauen.Suzanne Grieger-Langer ist seit 2003 Europas einziger verdeckter Profiler.

In ihrem Buch 'Die 7 Säulen der Macht' beschreibt sie den verantwortungsvollen Umgang mit Macht, basierend auf den Erkenntnissen aus der modernen Transaktionsanalyse vor dem Hintergrund jahrhundertealten Reikiwissens.

Weitere Informationen: www.grieger-langer.de




Vom Profiling zur Macht!


VON SUZANNE GRIEGER-LANGER

Ich bin verdeckte Profilerin -  die einzige in Europa seit über fünf Jahren.

Was bedeutet „verdecktes Profiling"? - Es ist der Königsweg in Wirtschaft, Politik und Kriminalistik zur Findung eines gefragten Charakterprofils (Welche Persönlichkeit eignet sich für eine bestimmte Stelle? Welches sind die eigenen Stärken und wie kann man sie ausbauen? Wie lässt sich der Charakter einer anderen Person richtig einschätzen?). Der Vorteil des verdeckten Profilings ist die Unverfälschtheit der Daten der zu analysierenden Person, es wird kein „Anderbild" zu erstellen versucht. Datenerhebung, Profil und Analyse werden nicht beeinflusst.

Als Fachfrau für solche Expertisen werde ich immer dann 'gerufen', wenn es darum geht eine Führungsposition zu besetzen, den Zugang zu einem wichtigen aber sperrigen Verhandlungspartner zu finden oder einen Betrug aufzudecken. 

Meine Kunden fragen mich immer wieder: "Was macht eine kompetente Führungskraft aus? Auf was muss ich achten, um den Richtigen einzustellen? Wie kann ich mir sicher sein, nicht auf einen Betrüger herein zu fallen?"  

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen habe ich in meinem Buch 'Die 7 Säulen der Macht' zusammen gefasst. Es beschreibt, was eine Führungspersönlichkeit ausmacht und wie man/frau zu einer werden kann.

Die Inspiration zu dem Konzept 'Die 7 Säulen der Macht', mit dem ich mittlerweile seit 1996 arbeite, entnahm ich einem Artikel von Claude Steiner. In wenigen Zeilen dachte er die 7 Chakren als Schutz vor Ausbeutung an. Die Chakrenqualitäten als Schutz vor dem alltäglichen Machtmissbrauch? - Ich war begeistert!

In meiner Ausbildung zur Reikimeisterin war ich über Jahre in der Chakrenarbeit ausgebildet worden. Neu war mir der Gedanke, dies außerhalb einer uralten japanischen Entspannungs- und Heilmethode zu tun. Die Idee ließ mich nicht mehr los!

Als Profiler und Persönlichkeitstrainerin bin ich täglich mit den Themen von Führungskräften beschäftigt. Immer mehr Parallelitäten und AHA-Effekte taten sich mir auf. Ich beobachtet, dass es den Führungskräften weniger an Techniken und Methoden mangelt. Das Problem ist, dass sie sich oft genug selbst im Weg stehen.
Wenn aber Konfliktpunkte und Störquellen in der Person selbst liegen, gilt es eine Komplexität zu bewältigen, der kein Zweitagestraining gerecht werden kann. Hier handelt es sich um einen monatelangen Prozess.
Langsam formte sich die Idee von einem Jahrestraining zu den 7 Säulen der Macht.

Ich diskutierte die Idee mit Kollegen und Trainingsteilnehmern. Der Inhalt war gefragt - mehr noch, die Teilnehmer waren begeistert.
Doch schnell wurde deutlich, dass die alte Chakrenlehre zu angestaubt und esoterisch anmutete, als dass man sich als modernen Manager damit auseinander setzen wollte.
Also begab ich mich an die Übersetzung des jahrtausende alten Stoffes für Führungskräfte von heute. Eine Methode war gefragt, die sowohl über eine klare Sprache und graphische Darstellbarkeit verfügt als auch genug Tiefgang liefert, um einer Persönlichkeitsentwicklung gerecht zu werden. Die Wahl fiel mir nicht schwer, war ich doch bereits in fortgeschrittener Ausbildung zur Transaktionsanalytikerin.

Mittlerweile sind die 7 Säulen der Macht eine eingetragene Marke und ein Hauptteil meiner Berufstätigkeit.


Veröffentlichung:

tl_files/7 saeulen der Macht.jpg
Die sieben Säulen der Macht
Verlag: Junfermann
ISBN-10: 3873876205
ISBN-13: 978-3873876200
288 Seiten
29,50 Euro

Bestellen bei:
tl_files/amazon.png
tl_files/bol.png
tl_files/weltbild.png

KLAPPENTEXT
Ob professionell oder privat - alle wollen Macht, auch wenn nur wenige es offen zugeben. So mancher befindet sich in einer machtvollen Position. Doch kann jeder auch mit der Macht umgehen, die ihm in die Hände gelegt wurde? Zu oft haben wir erlebt, daß jemand seine Macht ausnutzt. Welche persönlichen Qualitäten braucht man, um Macht verantwortungsvoll und positiv einsetzen zu können? Wie kann man sich selbst und seine Mitmenschen besser einschätzen? Wie erreicht man als Führungskraft mehr Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Eigenmotivation bei seinen Mitarbeitern?Mit den 7 Säulen der Macht - Standfestigkeit und Leidenschaft, Selbstkontrolle und Liebe, Kommunikation, Wissen und Ethik - beschreibt Suzanne Grieger-Langer, wie sich persönliche Stärken und das Geheimnis wahrer Macht entdecken lassen. Auf diesem Weg ist es möglich, von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit zu reifen.

Dies sind die 7 Säulen der Macht: Standfestigkeit und Leidenschaft, Selbstkontrolle und Liebe, Kommunikation, Wissen und Ethik.

Ein ausführlicheres Bild können sich die Leser durch die Leseproben auf der Verlags-Website machen. 





Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche