Buechertitel.de - Bücher Shop

Zeit nach der Vision vom eigenen Leben





Manuela Wetzel wurde 1972 in Thüringen geboren. Heute lebt sie mit Mann und Tochter im nordhessischen Landkreis Kassel. Mit ihren Gedichten und Kurzgeschichten versucht sie vor allem Gefühle festzuhalten, um diese genauer betrachten, besser verstehen und bewahren zu können. 2002 entdeckt sie für sich die Acrylmalerei als Ausdrucksmittel, wendet sich aber 2006 verstärkt der Schriftstellerei zu. Sie veröffentlicht verschiedene Kurzgeschichten in Anthologien. 2007 verfasst sie ihr Buch "Morgenspaziergänge", einen Wegbegleiter für Sinnsuchende.



_______________________________________________________________________________________________________________



Zeit nach der Vision vom eigenen Leben


VON MANUELA WETZEL

"Im Jahr 2000 bin ich 28 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wundervolle Kinder " In knöchellangen Nachthemden standen meine Schwester und ich vor dem kleinen Fenster unseres gemeinsamen Zimmers, schauten zum Mond und stellten uns die Zukunft vor. Damals war ich 10 Jahre alt. „Und ich werde dann schon 31 sein," erwiderte meine ältere Schwester. Dann hing jede von uns ihren Gedanken nach. Seltsam kribbelte es in der Magengegend, als ich mir meine Zukunft ausmalte. Alles lag im Ungewissen. Die meisten Seiten meines Lebensbuches waren noch unbeschrieben, kaum mehr als einige Sätze zu Papier gebracht. Doch stetig kamen Zeilen dazu, das Leben nahm seinen Lauf und die Jahre gingen dahin ...

Erst 2005 erinnerte ich mich wieder an dieses Gespräch, das ich vor über zwei Jahrzehnten mit meiner Schwester geführt hatte. Mittlerweile war ich tatsächlich verheiratet und hatte eine Tochter, die beinahe ebenso alt war wie ich damals. Ereignisreiche und anstrengende Jahre lagen hinter mir. Meine Träume hatten gereicht, um fünf weitere Jahre zu füllen, doch was nun? Was, wenn alle großen Schlachten geschlagen und die Ziele erreicht waren? Gab es nichts mehr für mich zu tun?

2006 machte ich mich auf die Suche nach dem Kribbeln, das ich damals als Zehnjährige am Fenster verspürt hatte. Dieses Kribbeln war die Quelle, die mich lebendig hielt. Es musste noch etwas geben, etwas, das mich mit ganzer Leidenschaft forderte, denn das halbe Leben lag doch noch vor mir ...

In meinem Ratgeber „ Morgenspaziergänge" beschreibe ich meine Suche nach neuen Zielen, die letztlich zu einer Suche nach mir selbst wurde und gebe praktische Hilfestellung für alle, die sich ebenfalls wieder mehr Begeisterung in ihrem Alltag wünschen.




Veröffentlichung:

Morgenspaziergänge
Verlag: Schmöker
ISBN-10: 3939883131
ISBN-13: 978-3939883135
88 Seiten
9,90 Euro



Bestellen über:

amazon.de


oder beim Schmöker Verlag

Klappentext:

Was haben Puzzleteilchen, ein Schuhkarton und Rückwärtsgehen mit dem Leben zu tun? Während zahlreicher Morgenspaziergänge löst sich die Autorin aus der Tristesse ihres Alltags und sucht nach dem wirklichen Leben. Schrittweise gelingt es ihr, gedankliche Blockaden zu überwinden und das Leben als die Zeit beinah unbegrenzter Möglichkeiten lieben zu lernen. In diesem Buch beschreibt sie ihren Weg und gibt leicht umsetzbare Anregungen für alle, die sich ebenfalls mehr Begeisterung und Lebendigkeit in ihrem Dasein wünschen.

Dieses Buch kommuniziert mit dem Leser und schafft Bilder, die im Gedächtnis bleiben.

Es erzählt von Puzzleteilchen, Schuhkartons und vom Rückwärtsgehen ...



Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche